Aktuelles - ekir.de/lutherkonvent

Sie sind hier: Aktuelles

zum F O R U M
weitere aktuelle Artikel und Berichte:
Stellungnahmen; Kommentare

An die Mitglieder und Freunde des

Lutherischen Konvents im Rheinland

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Schwestern und Brüder!

Hiermit lade ich Sie herzlich zu unserem Frühjahrskonvent am Sonntag Okuli, den 24. März 2019, ab 14.30 Uhr in das Gemeindezentrum an der Thomaskapelle, 53175 Bonn-Bad Godesberg, Kennedyallee 113, ein. Durch eine freundliche Vermittlung ist es uns gelungen, unseren Konvent wieder in einer Gemeinde im Raum Bonn abzuhalten.

Professor Dr. Thomas Kothmann, Regensburg,

wird uns einen Vortrag halten zum Thema

Martin Luther als Pädagoge Christliche Erziehung und Bildungsverantwortung nach evangelischem Verständnis

Mit diesem Thema möchten wir nicht nur auf die bleibende Bedeutung von Luthers Schriften zur Einrichtung von Schulen, seine prägenden Katechismen und wegweisenden erzieherischen Anregungen hinweisen. Sondern wir wollen auch in einer Zeit, wo der christliche Traditionsabbruch bei uns vielfach beklagt wird und mit Händen zu greifen ist, auf den notwendigen Zusammenhang von Glaube und Bildung hinweisen und dafür zukunftsträchtige Hinweise geben. Evangelische Religionslehrerinnen und -lehrer sind daher diesmal besonders eingeladen!

Professor Dr. Thomas Kothmann, geb 1965 in Hof, ist Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirche Bayerns. 2000 promovierte er in Regensburg bei Prof. Dr. Hans Schwarz mit einer Arbeit über Karl Heim „Apologetik und Mission“ und habilitierte sich 2004 bei Prof. Dr. Martin Bröking-Bortfeldt mit einer Untersuchung zur Geschichte des Evangelischen Religionsunterrichts in Bayern. Seit 2011 ist er Professor für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts am Institut für Evangelische Theologie in Regensburg. 2015 wurde er Chefredakteur des Magazins Confessio Augustana - das lutherische Magazin für Religion, Gesellschaft und Kultur, das von der Gesellschaft für Innere und Äußere Mission im Sinne der lutherischen Kirche in Neuendettelsau herausgegeben wird. Bekannt sind seine Bücher „Jesus von Nazareth – Hoffnung für die Welt“ (2013) und „Martin Luther – der erste Protestant“ (2017). Er ist einer der führenden bayrischen Lutheraner.

Hier das genaue Programm:

.....14.30 Uhr Andacht (Pfr. A. Stöcker)
.....14.45 Uhr Vortrag Prof. Dr. Th. Kothmann
.....15.45 Uhr Kaffeepause
.....16.00 Uhr Diskussion des Referats
.....16.45 Uhr Vorstellung des Magazins CA und der Löhe-Gesellschaft
.....17.00 Uhr Konventsangelegenheiten
..........a) Solidaritätserklärung mit dem Vorsitzenden des Luth.Konvents, Pfarrer Krause, in Sachen seines Verweises
..........b) Verschiedenes
.....ca. 17.30 Uhr Ende des Konvents

Es gibt eine neue Ausgabe der Lutherischen Nachrichten zum Mitnehmen. Unsere Konventstagungen sind öffentlich. Gäste sind immer herzlich eingeladen!

Mit freundlichen Grüßen Pfarrer Winfrid Krause, Vorsitzender des Lutherischen Konvents im Rheinland


So erreichen Sie das Gemeindezentrum an der Thomaskapelle Bonn-Bad Godesberg:

Mit dem Auto
in Bonn auf die B 9, von Norden Richtung Bad Godesberg, von Süden durch den Stadttunnel (Achtung: 2 Blitzanlagen) in Richtung Bonn, am Hochkreuz rheinwärts in die Kennedyallee Richtung Plittersdorf, nach ca. 800 m kommt auf der linken Seite Nr.113 die Thomaskappelle.

Mit der U-Bahn
vom Bonn-Hauptbahnhof Linie 16 oder 63 bis zur Haltestelle Hochkreuz, von dort zu Fuß in die Kennedyallee bis zur Thomaskapelle.